1. EXXETA
  2. /
  3. Datenschutz

DATENSCHUTZ

Datenschutzhinweise


Unsere Arbeit unterliegt strengen ethischen Grundsätzen. Daher setzen wir uns dafür ein, dass die Daten aller Besucher unserer Website und aller Nutzer unserer (mobilen) Anwendungen geschützt werden. Die Art und Weise, in der wir Daten erheben und speichern, hängt von der Nutzung unserer Websites und den damit verbundenen Dienstleistungen ab.

1. Verantwortlicher
Der Verantwortliche für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:

EXXETA AG

Albert-Nestler-Straße 19

D-76131  Karlsruhe


tel +49 721 50994-5000 

fax +49 721 50994-5299

e-mail: Datenschutz@EXXETA.com



Vertretungsberechtigter Vorstand

Dr. Peter Heine

Achim Kirchgässner

Andreas Ritter

Aufsichtsratsvorsitzender

Ulrich A. Götz



2. Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

•        IP-Adresse des Besuchers (anonymisiert)
•        Datum und Zeit des Besuchs
•        Bezugs-URL (die Site, von der ein Besucher auf unsere Site zugegriffen hat)
•        die auf unserer Website besuchten Seiten
•        Informationen über den verwendeten Browser (Browsertyp und -version, Betriebssystem etc.)

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.



3. Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen. Diese Daten werden mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht. Natürlich können Sie unsere Webseiten auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen festlegen.

Durch Cookies können wir unsere Seite Nutzerfreundlicher und Sicherer gestalten, worin unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f  DSGVO liegt.



4. Web-Analyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem Link tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.



Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


5. Von Ihnen selbst zur Verfügung gestellte Daten

Außer den automatisch erhobenen Daten verarbeiten wir auch Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Im Fall der Nutzung des Bewerbersystems oder eines Kontaktformulars auf unserer Webseite übermitteln Sie uns Ihre Daten einschließlich Ihres Nachnamens und Ihrer E-Mail-Adresse. Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Zustellung der angeforderten Informationen oder zur Kontaktaufnahme mit Ihnen.

Rechtgrundlage für eine solche Verarbeitung stellt Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) dar. Bei dem Bewerbersystem erfolgt die Verarbeitung zusätzlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO und §26 Abs. 1 BDSG-neu.

6. Newsletter

Sofern Sie die entsprechende Einwilligung erteilt haben, erhalten Sie von uns regelmäßig Newsletter, mit denen wir Sie über Neuigkeiten zu unseren Produkten und Dienstleistungen informieren. Nach der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie gebeten werden, Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass kein Dritter missbräuchlich Ihre Daten verwendet hat (Double-Opt-in-Prinzip). Der Newsletter kann jederzeit durch Anklicken des entsprechenden Links am Ende der E-Mail für die Zukunft abbestellt werden. Auch können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an marketing@EXXETA.com widerrufen.



Für unsere Newsletter nutzen wir zwei Dienste:

  • Newsletter-Dienst CleverReach (Cleverreach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland). Cleverreach ist Mitglied der Certified Senders Alliance (https://certified-senders.eu/certificate/?id=4bc689f7b7d8bbf99fde16d8c614001c). Wir übertragen Ihre freiwillig angegebenen Daten an CleverReach lediglich für den Zweck der Newsletterzusendung durch uns. Ihre Daten werden von CleverReach so gespeichert, dass andere Kunden von CleverReach oder Dritte keinen Zugriff auf diese Daten haben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (http://www.cleverreach.de/datenschutz/) von CleverReach.
  • MTS.web CS, ein Kundenkontaktmanagementsystem der EXXETA GmbH (EXXETA GmbH, Föpplstraße 3, 04347 Leipzig, Deutschland; ein Tochterunternehmen der EXXETA AG). Die Daten werden so gespeichert, dass andere Kunden oder Dritte keinen Zugriff darauf haben.

Rechtgrundlage für den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) iVm Art. 7 DSGVO iVm § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG.

7. Weitergabe von Informationen

Einer unserer wichtigsten Grundsätze lautet, dass wir Ihre Daten sorgfältig und vertraulich behandeln. Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen. Nur wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Ihre Daten Dritten bekanntgeben. Wenn es unter den geltenden Gesetzen erlaubt ist, können wir Ihre Daten an andere Unternehmen der EXXETA Gruppe weiterreichen.



Wir setzen Serviceprovider ein, die teilweise auch Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Beispielsweise nutzen wir Drittfirmen für Web-Hosting, Bewerbermanagement und Wartungsleistungen. Soweit für die Erbringung der vereinbarten Leistungen erforderlich, gewähren wir diesen Serviceprovidern Zugang zu personenbezogenen Daten. Die Serviceprovider sind vertraglich verpflichtet, alle Daten streng vertraulich zu behandeln. Es ist ihnen zudem vertraglich untersagt, die Daten für andere Zwecke als vereinbart zu verarbeiten. Wir unternehmen alles Notwendige, um sicherzustellen, dass auch unsere Serviceprovider die Vertraulichkeit Ihrer Daten respektieren.

8. Ihre Rechte
Sie als Nutzer haben das Recht Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden. Ihnen steht das Recht zu, eine Berichtigung, Vervollständigung oder Löschung der Daten zu verlangen. Des Weiteren haben sie das Recht auf Widerspruch und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit wiederrufen. Sollten sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verbreitet werden, können Sie jederzeit eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen.

9. Speicherdauer
Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.  


10. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

EXXETA hat sich verpflichtet, die grundsätzlichen Prinzipien des Datenschutzes zu wahren. Daher überarbeiten wir unsere Datenschutzrichtlinie regelmäßig, um sie auf dem neuesten Stand zu halten und mit den Datenschutzanforderungen im Einklang zu halten. Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden, um sie an neue Entwicklungen und Möglichkeiten in Bezug auf das Internet anzupassen und zur Berücksichtigung der jeweils geltenden Gesetzgebung. Signifikante Änderungen der Datenschutzrichtlinie werden zusammen mit einer aktuellen Version unserer Datenschutzrichtlinie auf unserer Website veröffentlicht. 



11. Datenschutzbeauftragte
 

X