Chinesische Datenschutzgesetzgebung

Exxeta unterstützt, die Anforderungen des Personal Information Protection Law (PIPL) umzusetzen

#Datenschutz #China #PIPL
compliance-chinese-data.jpg

Unser Impact

  • workflows_70x70.svg

    Migration von sechs Kernsystemen nach Amazon Web Services China

  • data-transfer.svg

    Integration von 25 Umsystemen inkl. Analyse des Datentransfers

  • konzern-uebergreifend.svg

    Konzernübergreifende Vorgehensweise zur rechtlichen Evaluierung

Die Challenge

Die Handelsbeziehungen zwischen China und der Welt verändern sich. 2021 traten zwei Gesetze in Kraft, die die chinesische Cyber- und Datenschutzgesetzgebung maßgeblich verschärfen: das Personal Information Protection Law (PIPL) und das Data Security Law (DSL). Eine Vielzahl von Standards, Normen und Durchführungsbestimmungen ergänzen die Gesetze, bleiben aber teilweise unspezifisch. Auf die neuen Gesetze und Vorgaben müssen in China tätige Unternehmen nun reagieren, um Compliance herzustellen.

Zusammen mit unserem Automotive-Kunden führen wir eine umfassende Analyse aller relevanten Geschäftsprozesse und IT-Systeme durch. Das Ziel: Eine zukunftsfähige Prozess- und IT-Landschaft. Die Vorgehensweise soll reproduzierbar sein.

Die Lösung

Das Projekt unterteilen wir wie folgt: 

Discover: In der ersten Phase bringen wir gemeinsam mit dem Kunden Licht ins Dunkel: Welche IT-Systeme sind betroffen und wer sind die Stakeholder:innen? Wie analysieren wir die unternehmensweiten Geschäftsprozesse? Wie dokumentieren wir die zukünftigen Datenflüsse aus China in Richtung Drittländer? Müssen wir bestehende IT-Systeme nach China re-lokalisieren? Fragen über Fragen, die wir zusammen mit dem Kunden klären.

product-hero-data-china.png
product1-data-china.png

Plan: Wir unterstützen die Migrationsplanung von sechs On-Premise-Kernsystemen nach Amazon Web Services China. Wir ermöglichen die Zusammenarbeit der Expert:innen aus Fachbereich und IT und behalten gleichzeitig das Gesamtprojekt im Blick. 

product2-data-china.png

Migrate: Dann geht es ans Eingemachte. In der Migrationsphase migrieren wir die Systeme gemeinsam mit unserem Kunden und vielen weiteren Implementierungspartnern. Neben PMO-Tätigkeiten und Methoden-Coaching übernehmen wir viele inhaltliche Aufgaben, wie beispielweise das Test Management.

product3-data-china.png

Operate: Schon vor der Migration bringen wir unsere tiefgreifende Expertise im Bereich IT-Applikationsmanagement und IT Governance in die Betriebskonzepte ein. Dabei immer im Fokus: das spätere Zusammenspiel verschiedener interner und externer Dienstleister.


  • „Die größte Herausforderung bestand darin, die Vorgehensweise gemeinsam mit dem Kunden zu erarbeiten und diese durch Anwendung auf die vielen Systeme und Prozesse zu verfeinern.“

  • „Eine sauber ausgerichtete Kommunikationsstrategie und ein perfekt eingeschwungenes Kernteam sind unerlässlich für ein derart komplexes Projekt.“

  • „Schon seit Beginn des Projekts legen wir größten Wert auf Test Management und IT-Qualitätssicherung, um einen möglichst reibungslosen Übergang in den Betrieb gewährleisten zu können.“


Tauschen wir uns aus

generisches Foto_Kontakte.png

Weitere Stories

  • hero_mercedes-me.jpg

    Mit Daimler zum Connected Car

    Mit den Mercedes me connect Features zur neuen User-Experience

    Zur Story

  • hero_agil-skaliert.jpg

    Agil skaliert in Teams

    Erfolgreiche Einführung von IT-Projekten

    Zur Story

  • hero_bike-leading.jpg

    Digital aufs Bike

    Exxeta entwickelt digitale Lösung für das E-Bike-Leasing der Firma KazenMaier

    Zur Story