Agil skaliert in Teams

Erfolgreiche Einführung von IT-Projekten

#it #sap #system
hero_agil-skaliert.jpg

Unser Impact

  • lager_70x70.svg

    Flexibel und automatisierte Lebensmittellager

  • frameworks_70x70.svg

    Perfekt abgestimmte Frameworks

  • workflows_70x70.svg

    Optimale Workflows

Die Challenge

  • Aufbau eines SAP-Systems, um Lager flexibel und automatisiert zu unterstützen
  • Mit einem skalierbaren, agilen Umsetzungsprozess alle Stakeholder:innen mitnehmen
  • Large-Scale-Scrum Ansatz (LeSS), fördert die Abstimmung, Zusammenarbeit und Ausführung über zahlreiche agile Teams hinweg

Steigende Warenströme und wachsende Ansprüche von Kund:innen fordern Lebensmittelhändler:innen heraus. Abhilfe schaffen IT-Lösungen, die Prozesse automatisieren und optimieren. Das Problem: die Erfolgsquote von IT-Projekten ist gering. 71 % von ihnen werden nicht erfolgreich abgeschlossen.

Zusammen mit einem der größten Lebensmittelhändler Europas wollen wir ein SAP-System schaffen, welches Lager flexibel und automatisiert unterstützt.

Die Lösung

Ein skalierter und agiler Umsetzungsprozess für ein passgenaues SAP-System. Wir implementieren das ausgewählte Framework LeSS und begleiten Mitarbeitende und das Projekt als Ganzes. Das Resultat: ein strukturierter Ansatz zur Skalierung agiler Methoden. Unsere Lösung trifft auf Akzeptanz unter Mitarbeitenden und bei Kund:innen. Das stärken wir durch Schulungsangebote in den Bereichen Requirements Engineering, Scrum und LeSS oder das Onboarding neuer Mitarbeiter:innen. Dadurch enablen wir den Kunden langfristig. 

product1_agil-skaliert.jpg
product2_agil-skaliert.jpg

Ansatz

Methodisch setzten wir auf einen Large-Scale-Scrum Ansatz (LeSS), der die Abstimmung, Zusammenarbeit und Ausführung über zahlreiche agile Teams hinweg fördert. Unsere Fachexpert:innen übernehmen Moderation und Koordination und den gesamten Informationsfluss. Die Zusammenarbeit fördern wir mit individuellen Workshops. Ganz wichtig: gemeinsame Reflexion. Hiervon profitieren die einzelnen Mitarbeitenden, aber auch das Team. Dabei immer im Blick von unseren agilen Coaches: der Projekterfolg.


What the experts say

  • „Projekte stehen und fallen mit den Mitarbeitenden. Alle müssen dort abgeholt werden, wo sie methodisch stehen und dazu befähigt werden, das agile Framework und seine Struktur und Freiheiten zu nutzen. In diesem Projekt waren wir von Anfang an dabei und konnten dadurch die Auswahl des passenden agilen Frameworks aufgrund von Interviews der Mitarbeitenden und des zu entwickelnden Produkts treffen. So konnte sichergestellt werden, dass die Methodik maßgeschneidert auf das Projekt passt und die Mitarbeitenden sich in einer Struktur wiederfinden, die sie mit initiiert haben.“


Tauschen wir uns aus

LED schild Sprechblase.png

Weitere Stories

  • hero_esg-report_n.jpg

    ESG Reporting

    Mit ESG-Reporting zum Vorreiter auf dem Kapitalmarkt

    Zur Story

  • hero_digi-check-sk.jpg

    Digitalisierungs-Check

    Exxeta realisiert innovatives, digitales Tool für die Berliner Sparkasse

    Zur Story

  • hero_objego.jpg

    Venture Building – von der Idee zum Unternehmen

    Exxeta schafft digitale Plattform zur Verwaltung von Immobilien für die ista International GmbH

    Zur Story